EAM Soft Skills

Grundkurs: EA-Kommunikation (Level 1)

Kommunikation ist eine wesentliche Herausforderung in der täglichen Arbeit eines Architekten. Architektur bringt eine Abstraktion mit sich, die in der Kommunikation zu "erden" und zu veranschaulichen ist. Darüber hinaus haben es Architekten in der Regel mit verschiedenen Stakeholdern zu tun, die jeweils einer individuellen Ansprache bedürfen. Die Kommunikationsfähigkeiten der Architekten nehmen damit eine erfolgskritische Rolle ein. 

Schulungsinhalt:

In unserem Grundkurs „EA-Kommunikation“ werden geeignete Kommunikationsinstrumente diskutiert, um EA / EAM sowie entsprechende Kernartefakte verständlich, einprägsam und zielgruppengerecht zu erläutern. Dabei spielen Analogien, Metaphern, Storytelling und Präsentation / Visualisierung eine wesentliche Rolle. Der interaktive Charakter dieses Kurses - als Kommunikationstraining "für Architekten unter Architekten" - geht einher mit fruchtbaren Diskussionen und möglichem Erfahrungsaustausch unter Peers. Im Einzelnen behandelt der Kurs folgende Inhalte:

  • Methodische Grundlagen der EA-Kommunikation
  • Praxis: Nutzung von Analogien und Metaphern als EA-Kommunikationshilfe (Übung: "Elevator Pitch")
  • Praxis: Aufbau / Strukturierung von Präsentationen zur effektiven Kommunikation von EA-Artefakten
  • Kommunikation durch Visualisierung / Gestaltung von Präsentationsmaterial

Schulungsdauer:

1 Tag

Aufbaukurs: EA-Kommunikation (Level 2)

In unserem Aufbaukurs „EA-Kommunikation“ steht das praktische Training von Präsentations- und Moderationsfähigkeiten eines Architekten im Fokus.

Schulungsinhalt:

Ausgerüstet mit unterstützenden Techniken und methodischen Grundlagen üben Sie die Präsentation typischer EA-Artefakte ein und agieren als Moderator im Rahmen einer typischen Arbeitssituation eines Architekten. Die Übungen werden jeweils in der Teilnehmergruppe reflektiert und bewertet. So profitieren Sie von dem Dialog und unmittelbaren Feedback Ihrer Peers. Im Einzelnen behandelt der Kurs somit insb. folgende Inhalte:

  • Einführung in spezifische Techniken der EA-Kommunikation
  • Praxis: Präsentation eines typischen EA-Artefaktes
  • Praxis: Moderation einer typischen Arbeitssituation eines Architekten

Schulungsdauer:

2 Tage